Familie Renner

Nochmalige Chance unserem verunglückten Kollegen zu helfen

Im Dezember letzten Jahres haben wir uns an Sie, unsere Lieferanten und Geschäftspartner gewandt und um Hilfe für Herrn Stefan Renner gebeten. Die Anteilnahme am schweren Schicksal unseres Kollegen war überwältigend, die Welle der Hilfsbereitschaft sehr groß.

In manchen Fällen waren die Budgets für Hilfszwecke gegen Jahresende hin leider schon verbraucht. Wir haben uns deshalb entschlossen die Aktion zu Gunsten Herrn Renner jetzt, vor Ostern, noch ein zweites und letztes Mal aufleben zu lassen.

Herr Renner ist querschnittgelähmt. Nach langen Krankenhaus- und Rehabilitationsaufenthalten ist er nun dabei, gemeinsam mit seiner Familie das Leben völlig neu zu beginnen. Die große Anteilnahme hat ihn durchaus motiviert, der erste Anfang ist damit gemacht. Da jedoch nichts so bleiben kann wie zuvor und der Weg ein langer und mühsamer ist, ist jeder gespendeter Euro wichtig. Dies nicht nur im Wert des Geldes, sondern als hilfreiche ausgestreckte Hand, die ihn zurückzieht in den Alltag und ins tägliche Leben, und die ihm zeigt: Es ist nicht alles egal!

Bitte nutzen Sie daher die nochmalige Möglichkeit zugunsten von Herrn Renner Stefan zu spenden:

Spendenkonto des Roten Kreuzes:
BIC: AT75 2032 0061 0000 0685
IBAN: ASPKAT2L
Kennwort: Stefan

Es handelt sich dabei um eine offiziell spendenbegünstigte Einrichtung im Sinne des § 4A Abs.3-6 EStG, diese ist daher als Betriebsausgabe abzugsfähig oder alternativ privat als Sonderausgabe absetzbar.

Als kleine Aufmerksamkeit bzw. Gegenleistung für Sie und Ihr Unternehmen erlauben wir uns eine Spendenliste auf unserer Homepage im Internet zu veröffentlichen*.

Für Ihre Mithilfe und Unterstützung bedanken wir uns im Voraus sehr herzlich, wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes und buntes Osterfest und verbleiben
mit freundlichen Grüßen

DI Wolfgang Gassner
Gassner GmbH, Geschäftsleitung

* Falls Sie keine Veröffentlichung in unserer Spendenliste wünschen, teilen Sie uns dies bitte in einem kurzen E-Mail mit.


zur Spendenliste